Vermeiden Sie trockenen Husten

Unngå tørrhoste
Vermeiden Sie trockenen Husten

So einfach lässt sich der saure Reizhusten vermeiden!

Es ist langweilig, sich im Winter zu erkälten. Noch langweiliger ist eine Erkältung im Frühling, wenn man seine Jacke am liebsten wegwirft.

Schauen Sie sich unsere fünf Tipps an, wie Sie einer Erkältung und dem sauren, schleichenden, trockenen Husten, der nie verschwindet, ganz einfach vorbeugen können, egal, was Sie tun. Nach Angaben des norwegischen Instituts für öffentliche Gesundheit dauert die Grippesaison bis zur zwanzigsten Woche, die in diesem Jahr mit der Woche vom 17. Mai zusammenfällt. Das bedeutet, dass Sie bestimmte Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten, um die Viren zu vermeiden, die Sie an diesen schönen Frühlingstagen außer Gefecht setzen können.

5 TIPPS, DIE SIE SELBST TUN KÖNNEN

  1. GUTE HYGIENE IST DAS SCHLÜSSELWORT, UM INFEKTIONEN ZU VERMEIDEN.

    Das bedeutet, dass Sie Ihre Hände häufig und immer vor dem Essen waschen müssen. Da Erkältungsviren auf Arbeitsplatten und Münzen* bis zu einer Woche überleben können, ist es wichtig, dass wir unsere Hände sauber halten, um eine Ansteckung zu vermeiden.

  2. VERMEIDEN SIE ENGEN KONTAKT MIT ERKÄLTETEN MENSCHEN.

    Sie sollten sich natürlich nicht um die Pflege eines erkrankten Familienmitglieds kümmern, aber denken Sie daran, dass sich der Erkältungsvirus schnell verbreitet. Lüften Sie deshalb das Schlafzimmer gut und bitten Sie die erkrankte Person, beim Husten den Mund mit einem Papiertaschentuch zu bedecken (dieses wird direkt danach weggeworfen). Geben Sie ihnen einen Kuss auf die Stirn statt auf die Lippen.

  3. ESSEN UND SCHLAFEN SIE STARK.

    Wenn Sie über ein gutes Immunsystem verfügen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Ausbreitung des Erkältungsvirus geringer. Und selbst wenn es sich in Ihren Atemwegen festsetzt, ist der Körper für einen starken Gegenangriff gerüstet, sodass Sie sich schneller erholen. Eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse sowie mehr als 7 Stunden Schlaf pro Nacht tragen zur Stärkung Ihres Immunsystems bei.

    TIPP! Indem Sie Ihr eigenes Obst und Gemüse entsaften, können Sie 5 Obst- und Gemüsesorten pro Tag leichter decken. Es ist nicht nur gesund, sondern auch sehr frisch und lecker.



  4. REINIGUNG.

    Sie müssen keinen Staub auf Ihrem Gehirn haben, aber eine gründliche Reinigung kann tatsächlich dabei helfen, Erkältungsviren von Oberflächen in Ihrem Haus zu entfernen. Denken Sie an exponierte Stellen wie Tür- und Schubladengriffe, Tastaturen, Tablets, Seifenspender und Schlüssel!

  5. WAREN SIE SCHON INFIZIERT?

    Vor allem Infektionen der Atemwege verursachen den lästigen Husten, den viele Menschen nach einer Erkältung bekommen. Um Hustenkügelchen vorzubeugen, sollten Sie das Einatmen eiskalter Luft vermeiden, viel Wasser trinken und Hustenmittel einnehmen. Sie verkürzen die Hustenperiode, wenn Sie dem Körper genügend Ruhe gönnen, um sich selbst zu heilen.

Quelle: helsenett.no

Vorausgehend Neben